Touch for health - Reiki - Quantenheilung/Matrixbalance - ThetaHealing®

 

 

Touch for health ist ein Teilbereich der Kinesiologie.

Im Liegen (ggf. auch im Stehen) werden bis zu 42 Muskeln auf ihre Stärke hin getestet. Schwache Muskeln deuten auf einen blockierten Energiefluß hin und werden korrigiert, so dass das ganze System wieder in Balance ist.

Der Muskeltest bezieht sich dabei nicht nur auf die rein körperliche Ebene, sondern ist auch zur Regulierung von psychischen und emotionalen Vorgängen geeignet, z. B. zur Stressreduzierung oder dem Umgang mit Ängsten. Auch im Körper gespeicherter Stress aus früheren Situationen kann damit abgebaut werden.

 

 

 

In einer Reiki-Sitzung fliesst universelle Lebensenergie durch den Behandler und wird so dem Klienten zur Verfügung gestellt. Mit geringem Abstand der Hände zum Körper, manchmal auch durch direktes Handauflegen, gelangt die Energie dann dort hin, wo sie gerade benötigt wird.

 

 

 

Bei der Quantenheilung / Matrixbalance wird pro Sitzung jeweils ein Thema bearbeitet. Hemmende Überzeugungen und belastende Fremdanhaftungen sollen dabei losgelassen werden. Statt dessen werden hilfreiche Zielsetzungen aktiviert.

Der Begriff "Matrix-Balance" wurde gewählt, weil in Entspannung ein Zugang zur Ur-Matrix ermöglicht werden soll, um eine Neuorientierung am göttlichen Lebensplan vorzunehmen. Alle Blockaden auf dem Weg dorthin sollen transformiert werden - Neuordnung und Selbstheilung werden wieder unterstützt.

 

 

 

Vianna Stibal entwickelte die Methode des ThetaHealing® als sie mit einer schweren Krankheit konfrontiert wurde. Klassische Medizin brachte sie nicht weiter, und auch Naturheilverfahren brachten keinen endgültigen Erfolg. Da sie nicht bereit war aufzugeben, experimentierte sie mit energetischen Methoden. Nach ersten Erfolgen und immer weiteren Verbesserungen ist nun die Methode des ThetaHealing® verfügbar. 

Die Sitzung findet statt, während sich der Klient und der Behandler im entspannten Theta-Wellen-Bereich des Gehirns befinden. Diese Frequenz von 4-7 Hz wird sonst nur im Schlaf und bei tiefer Meditation erreicht. In diesem kreativen Zustand können Themen entspannt und trotzdem sehr bewusst angegangen werden. Hemmendes Denken wird reduziert und die passenden Details des Lebens treten aus dem Unbewussten ins Bewusstsein. Auf mehreren Ebenen kann dann Transformation stattfinden. Transformation von Traumata, belastenden Erinnerungen, unerwünschten Verhaltensmustern, hinderlicher Glaubenssätzen, ...

 

 

 

Energieausgleich jeweils € 50,- für eine einstündige Sitzung

 

 

 

Ohrkerzen-Behandlung (ca. 30 Minuten für 20,-)

 

Entspannen nach alter Tradition, mit dem jeweiligen Duft der gerade zu Ihrer Stimmung passt. Zur Auswahl stehen Kerzen in klassischer gerader Form oder trichterförmig (wie auf dem Bild links).

 

Entweder als alleinige halbstündige Anwendung (ca. 2x 10 Minuten Brenndauer plus Nachruhezeit) oder zusätzlich zu einer beliebigen Anwendung.

Mein Tipp: Gesichtsmassage und zum Abschluss Ohrkerzen.